Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /var/www/web47/html/kancelaria/configuration.php:1) in /var/www/web47/html/kancelaria/libraries/joomla/session/session.php on line 423

Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /var/www/web47/html/kancelaria/configuration.php:1) in /var/www/web47/html/kancelaria/libraries/joomla/session/session.php on line 423

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/web47/html/kancelaria/configuration.php:1) in /var/www/web47/html/kancelaria/libraries/joomla/session/session.php on line 426

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/web47/html/kancelaria/configuration.php:1) in /var/www/web47/html/kancelaria/plugins/system/jfrouter.php on line 315

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/web47/html/kancelaria/configuration.php:1) in /var/www/web47/html/kancelaria/plugins/system/jfrouter.php on line 316

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/web47/html/kancelaria/configuration.php:1) in /var/www/web47/html/kancelaria/plugins/system/jfrouter.php on line 317
Über uns
NEUIGKEITEN
  • Polnisches Zivilprozessverfahren in Wirtschaftssachen – eine Besonderheit der polnischen Zivilprozessordnung

    Im Laufe der europäischen und Wirtschaftsintegration sind Unternehmer schon an ähnliche Rechtsinstitutionen oder Verfahren in vielen europäischen Ländern gewöhnt.  Da die rechtlichen Lösungen überwiegend gemeinsame Wurzeln in der europäischen Gesetzgebung (wie Verordnungen, Richtlinien) haben und gewisse Ähnlichkeiten aufweisen, gehen die Unternehmer intuitiv vor und machen sich eigentlich keine Gedanken über die Sonderregelungen, die im jeden Rechtsystem gelten. Solche Vorgehensweise ist einerseits das positive und angestrebte Ergebnis der europäischen Integration, andererseits kann es aber in bestimmten Fällen schädlich sein.  Als Beispiel kann man auf das polnische Zivilprozessverfahren in Wirtschaftssachen hinweisen.

    Weiterlesen ...
  • Niedrigere Arbeitskosten in Polen als entscheidendes Faktor für die Verlagerung der Produktion von Deutschland nach Polen.

    Laut Statistischem Amt der Europäischen Union (EUROSTAT) sind die Arbeitskosten in Polen 4 mal niedriger als in Deutschland. Das ist auf jeden Fall von großem Vorteil für die Unternehmer, die daran interessiert sind, die Produktion oder gar das ganze Unternehmen nach Polen zu verlagern.

    In erster Linie muss jeder deutsche Unternehmer das polnische Arbeitsgesetz - PL-AGB im Auge haben, um seine Arbeits- und Sozialpolitik möglich effizient zu gestalten. Solche Aspekte wie Lohn, Arbeitsvertrag, Vertragsdauer, Urlaub oder Kündigung sind in diesem Fall von entscheidender Bedeutung.

     

    Weiterlesen ...
  • Änderungen im Handelsgesetzbuch im Jahre 2012 – Anmeldung einer GmbH im Internet möglich

    Am 1. Januar 2012 tritt die Novelle des polnischen Handelsgesetzbuches vom 1. April 2001 in Kraft.  Damit wurde eine innovative Möglichkeit geschafft, nämlich die Eintragung einer Gesellschaft mit begrenzter Haftung mit Hilfe eines Teleinformationssystems.

    Derzeit um eine GmbH in Polen gründen zu können, muss man den Gesellschaftsvertrag (im Falle mehrerer Gesellschafter) oder den Gründungsvertrag (Ein-Mann-Gesellschaft) vor einem Notar beurkunden lassen. Die Vorlage des Gesellschaftsvertrags in Form einer notariellen Urkunde, als auch die von einem Notar beglaubigten Unterschriften der Gesellschafter sind bei der Eintragung bei dem zuständigen Registergericht zwingend notwendig.

     

    Weiterlesen ...
  • Polnisches Baugesetz

    Das polnische Gesetz "Prawo budowlane" vom 7. Juli 1994 ist in deutscher Sprachversion zu erwerben.

    Die Fachübersetzung ist infolge von der Zusammenarbeit von RA’in Sabina Ociepa mit polnischem Verlag C.H.Beck entstanden.

    Das Gesetz berücksichtigt die neueste Änderung vom 6. August 2010.

    Weiterlesen ...
  • Verjährungsfristen im polnischen Recht, eine Kurzübersicht für deutsche Gläubiger

    Wie oft haben Sie sich gefragt, ob Ihre Forderung gegen einen polnischen Schuldner nicht möglicherweise verjährt ist? Wenn sich die Beurteilung der Durchsetzung Ihrer Rechte nach polnischem Recht richtet, sind Sie oft mit Unwissen und Mangel an Informationsquellen konfrontiert. Wir geben Ihnen eine Kurzübersicht über die verschiedenen Verjährungsfristen, ihren Beginn und Ablauf.

    Weiterlesen ...

Kancelaria Prawna Sabina Ociepa Rächtsanweltin

Über uns

 

Rechtsanwaltskanzlei Ociepa wurde im August 2009 gegründet.


Die Kanzlei ist überwiegend im Wirtschaftsrecht tätig. Hier finden Sie rechtliche Hilfe und Rat in Gebieten des Zivil- und Handelsrechts, Gesellschaftsrechts, Vergabe- und Europarecht.


Wir spezialisieren uns im deutsch-polnischen Rechtsverkehr und sind für Sie an beiden Oderseiten anwaltlich tätig.
Wir bieten unsere Dienstleistung sowohl Verbraucher, als auch Unternehmen an. Wir nehmen die Interessen von unseren Mandanten vor Gerichten und Behörden in Polen und in Deutschland wahr.


Der Zusammenschluss von solider deutschen Rechts- und Logikschule, Berufserfahrung auf dem polnischen Wirtschaftsmarkt und entwickeltes Gespür für die Besonderheiten des internationalen Geschäfts bringen uns näher Probleme unserer Mandanten zu verstehen. Wir haben immer ein offenes Ohr für Ihre Fragen und legen einen großen Wert auf die Qualität unserer Dienstleistung. Wir lassen Sie nie verzweifelt mit ungelösten Problemen, wir unterbreiten Ihnen Ergebnisse und erklären das Rechtliche in verständlicher Sprache.

 

Ihre Fragen werden gerne von uns beantwortet.

 

 

 

Rechtsanwaeltin Sabina Ociepa

Kancelaria Radcy Prawnego

Sabina Ociepa

ul. Fredry 1/14c

PL 61-701 Poznań

Tel. + 48 61 851 0558

Fax + 48 61 851 0548

Mobile + 48 728 987 108


Email: info@kancelaria-ociepa.pl

NIP  669 221 0767
REGON  301171036